· 

Was ist eigentlich Gnade?

Hallo ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat fast rum, dabei bin ich euch noch gleich zwei Beiträge zum März "schuldig". Den Quilt-Block des 6 Köpfe-12 Blöcke Quilt-Along zeige ich euch auch ganz bald, aber heute widme ich mich erst einmal der Bibleversechallenge von Plumplori und damit einem ganz besonderen Thema.
Gnade.

Solltet ihr euch fragen was diese Bibleversechallenge sein soll, dann schaut doch kurz hier bei Plumplori vorbei. Da wird erklärt worum es geht und wie ihr dabei sein könnt. ;)

Nun, was bedeutet eigentlich Gnade? Ein Wort das wir im alltäglichen eigentlich kaum (mehr) verwenden und daher vielleicht auch eher selten zu hören bekommen.

Es sei denn, wir schlagen einmal die Bibel auf.
Die Auswahl an Versen zum Thema Gnade ist groß.
Und mal ganz abgesehen davon, dass ich jeden Tag neu auf diese Gnade angewiesen bin, findet man auch den ein oder anderen Hinweis darauf was und wie (Gottes) Gnade ist, wenn man einmal genauer "hinschaut".
Deshalb habe ich mich schließlich auch für diesen Vers hier aus den Psalmen entschieden.

Denn groß ist deine Gnade

über den Himmel hinaus,

und bis zu den Wolken deine Treue.

Psalm 108,5

Und irgendwie passt das Thema in diesem Monat auch ganz wunderbar zu den Osterfeiertagen die jetzt vor der Tür stehen.
Zwischen bunt bemalten Eiern, Schokolade und ein paar netten Häschen geht der eigentliche Grund für dieses Fest manchmal ziemlich unter.
Ein Geschenk an uns, ohne dass wir es verdient hätten, bedingungslos, einfach aus Großzügigkeit und Liebe.
Von Gott an uns.
Gnade eben.

In diesem Sinne wünsche ich euch ganz wunderbare, ruhige und gesegnete Feiertage. Genießt die (hoffentlich freie) Zeit mit eurer Familie!

Liebste Grüße,
Milena

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Metti (Donnerstag, 29 März 2018 21:40)

    Ja, du hast recht. Das Wort Gnade begegnet uns im Alltag kaum mehr. Aber deine Erklärung trifft es auf den Punkt: ein unverdientes Geschenk Gottes an uns.
    Einen sehr schönen Vers hast du dir da ausgesucht. Ja, Gottes Gnade ist wirklich unermesslich groß!
    Dir und deiner Familie auch ruhige und gesegnete Oster-Feiertage!
    Liebe Grüße
    Metti